Yoga für Menschen am Arbeitsplatz

In unserem modernen Arbeitsleben sind wir oft dauerhaft hohen Anforderungen ausgesetzt. Der Körper verspannt, die Atmung ist flach und wir fühlen uns schnell nicht mehr ruhig und ausgeglichen, um besonnene Entscheidungen zu treffen und freundlich mit einander umzugehen.

Yoga hilft auf mehreren Ebenen:

  • Achtsamkeit für den Atem und den Körper lassen uns aus „dem Kopf“ kommen. Wir lernen wieder, uns zu spüren und aus dem Gedankenkarussell auszusteigen.
  • Bewegungen helfen, den Körper aus seinen festen Strukturen und tiefen Verspannungen heraus zu bringen – sie geben uns gleichzeitig Kraft und Sanftheit.
  • Fokussierung und Konzentration vermitteln das Gefühl, bei sich selbst zu sein. Wir können das Geschehen lenken und sind nicht Opfer der äußeren Umstände. Das verschafft Selbstbewusstsein und Gelassenheit.
  • Durch eine tiefe und ruhige Atmung kehrt Ruhe zurück, Entspannungstechniken lassen uns schnell regenerieren.
  • Die gemeinsame Yogapraxis am Arbeitsplatz bringt KollegInnen einander näher und schafft eine freundliche und empathische Atmosphäre. Yoga kann helfen, Barrieren in der Zusammenarbeit zu beseitigen.

Gern komme ich in Ihr Unternehmen. Sie benötigen nur einen größeren Raum, in welchem wir Tische und Stühle beiseite stellen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Übrigens: Ein betriebliches Yoga-Angebot kann für Ihr Unternehmen steuerlich absetzbar sein – am besten fragen Sie hierzu Ihren Steuerberater.