Was ist Yoga?

Yoga ist eine jahrtausendealte indische Lehre, die sich mit der Einheit aus Körper, Geist und Seele des Menschen beschäftigt. Dieses uralte Wissen ist auch heute in unserem modernen, auf Konsum ausgerichteten Gesell­schafts­system noch hoch aktuell, denn Yoga geht davon aus, dass wir durch falsche Wahrnehmung, Konditionierungen und durch unsere Gedankenmuster davon abgehalten werden, klar und bewusst zu handeln.

Yoga bedeutet im Wortsinn „vereinigen, binden, zusammenführen“ und meint damit auch die Verbindung von Körper und Geist, um sich fokussiert und konzentriert mit sich selbst auseinanderzusetzen.